Die heisse Phase des Wahlkampfs beginnt

31. August 2018

In Würzburg steht der ehemalige Oberbürgermeister und aktuelle Landtagsabgeordnete Georg Rosenthal für die SPD in den Startlöchern und wird von bekannten Persönlichkeiten und Politikern in der Veranstaltungsreihe „PERSÖNLICH. FÜR SIE. VOR ORT.“ unterstützt.

Zwischen dem 4. und 22. September 2018 finden folgende Veranstaltungen statt:

  • Thomas Oppermann, Vizepräsident des deutschen Bundestages, 4.9.: Wer ihn persönlich treffen möchte: Wir starten unseren Rundgang um 11:30 Uhr in der Semmelstraße und laufen zum Oberen Markt. Von dort steigen wir in die Straßenbahn und fahren um 12:15 Uhr zum Bahnhof. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen persönlich vorbeizukommen.

  • Sigmar Gabriel, ehemaliger Vizekanzler, 10.9.: Wer ihn persönlich treffen möchte: Wir starten unseren Rundgang um 10:30 Uhr am Hauptbahnhof und laufen zum Oberen Markt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, persönlich vorbeizukommen. Wir freuen uns auf Sie.

  • Talk mit Ulrich Maly, Oberbürgermeister Nürnberg, 10.9. um 17:30 Uhr im Standard, Oberthürstraße 11a, Würzburg. Das Thema der Veranstaltung lautet "Für alle: mehr Mobilität, mehr Wohnungen!". In geselliger Atmosphäre können Bürgerinnen und Bürger mit uns diskutieren. Wir freuen uns auf Ihre Fragen, Wünsche und Anregungen, kommen Sie auf ein Getränk vorbei und sprechen Sie mit uns!

  • Talk mit dem Wirtschaftsweisen Prof. Peter Bofinger, 17.9. um 19:30 Uhr im Theater am Neunerplatz, Eintritt frei.

  • Am 15. September hat Georg Rosenthal um 19:00 Uhr zwei starke Frauen in der Posthalle zu Gast: die SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen in dem Format KohnenPLUS mit Manuela Schwesig, der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern. Mit dem Format ist Natascha Kohnen in ganz Bayern unterwegs. Nicht, um in erster Linie Reden zu halten, sondern um Gespräche zu führen, Fragen zu stellen und zuzuhören. Ihr Ziel: Die Sichtweisen der unterschiedlichsten Menschen aufzunehmen. Denn ihre feste Überzeugung ist: Nur so können wir Antworten entwickeln auf die Fragen, die Menschen in unserem Land bewegen. Für sie steht fest: Bayern braucht einen neuen politischen Stil: Weniger Ego-Show und mehr Ernsthaftigkeit. Weniger Angstmacherei und mehr praktische Lösungen für die Probleme, die wir in unserem wohlhabenden Land trotz allem haben.

  • Vorab ist Rosenthal ab 17:30 Uhr auf dem Stadtfest unterwegs. Nach einem Abstecher in der Readers Corner - Würzburger*innen lesen für Demokratie - "Living in democracy - Forever?!" um 18:00 Uhr in der Stadtbücherei geht es weiter zur Posthalle. Sie sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Sie.

  • Boris Pistorius, Niedersächsischer Innenminister, und Doris Schröder-Köpf, MdL, Journalistin und niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, 22.9. beim Talk im roten Sessel in Gerbrunn. 10.00 bis 11.00 Uhr Ortsmitte Gerbrunn bei Kaffee und Kuchen, 11.15 bis 12.15 Uhr Casteller Platz Getränke und FingerFood.

Bei allen Veranstaltungen haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, das persönliche Gespräch zu suchen. Wir freuen uns auf Sie!

Teilen