Meine Funktionen

Als SPD-Landtagsabgeordneter für den Stimmkreis Würzburg und Betreuungsabgeordneter für den Landkreis Main-Spessart möchte ich Ihnen einen Einblick in meine Tätigkeit im Bayerischen Landtag geben.

Ich bin stellvertretender Vorsitzender des Europa-Ausschusses, Europa- und forschungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Mitglied des Ausschusses für Wissenschaft und Kunst und Regionalsprecher der SPD-Landtagsfraktion für Unterfranken.

Sollten Sie ein Anliegen haben, stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Sie erreichen mich über mein Bürgerbüro unter Telefon 0931/99110161 oder per E-Mail an buergerbuero@georg-rosenthal.de.

Ihr
Georg Rosenthal, MdL
Oberbürgermeister a. D.

Über mich

Georg Rosenthal, MdL

geboren 27.12.1946, lebt seit 43 Jahren in Würzburg, verheiratet, vier Kinder

  • Abitur, Wehrdienst
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaft und Soziologie, 
Abschluss zum Diplom-Kaufmann in Betriebswirtschaftslehre und Soziologie (Nebenfach) an der Universität Würzburg;
 Zweitstudium Psychologie
  • Lehrtätigkeit beim Berufsfortbildungswerk des DGB und des DAA in BWL, EDV, Sozial-, Tarif- und Arbeitsrecht
  • Dozent für Wirtschafts- und Sozialpolitik in der Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Stellvertretender Leiter der Akademie Frankenwarte Würzburg, Gesellschaft für Politische Bildung e. V.
  • Projektleiter in einem Wirtschaftsförderungsprojekt für indonesische Klein- und Mittelunternehmen (KMU),
Dienstsitz: Jakarta, Einsatzland Indonesien
  • Februar 2001 bis April 2008 Leiter der Akademie Frankenwarte Würzburg
  • Mai 2008 bis Oktober 2013 Oberbürgermeister der Stadt Würzburg
  • Aufsichtsratsvorsitzender der Würzburger Versorgungs- und Verkehrs GmbH (bis Oktober 2013)
  • Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtbau Würzburg GmbH
    (bis Oktober 2013)
  • Senator e.h. Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
  • Kuratoriumsmitglied der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • Beiratsmitglied bei der Thüga AG (bis Ende Mai 2014)
  • Mitglied der Arbeiterwohlfahrt
  • Stellvertretender Vorsitzender im Anstaltsbeirat der JVA Würzburg-Schweinfurt
  • —Mitglied im Sportbeirat
  • Mitglied im Beirat Haus der Geschichte
  • Stellvertretendes Beiratsmitglied im Amerikahaus

Politische Laufbahn

  • Seit 01.01. 1974 Mitglied der SPD
  • Studentischer Vertreter in Senat der Universität Würzburg und Fakultätssprecher seiner Fakultät,
 Mitglied in Promotions-, Habilitations- und Berufungsausschüssen
  • Verschiedene Parteifunktionen, davon sieben Jahre stellvertretender Parteivorsitzender des
 Unterbezirks Würzburg Stadt und Land und Kitzingen
  • Vorstandsmitglied SPD Stadtverband Würzburg

Einsatz und Engagement

  • Erster Vorsitzender vom Würzburger Fußball-Verein e. V., seit 1995 Ehrenvorsitzender