Meine Ziele

Als Abgeordneter im Bayerischen Landtag engagiere ich mich wie bereits zu meiner Zeit als Oberbürgermeister der Stadt Würzburg für die wirtschaftlichen und sozialen Belange unserer Heimat. Meine Erfahrungen als Oberbürgermeister sind mir dabei sehr von Nutzen. Viele SPD-Oberbürgermeister und -Bürgermeister, die in Bayern kommunale Verantwortung tragen, zeigen, dass sich soziale Politik, ein weltoffenes Klima in der Stadt und wirtschaftlicher Erfolg nicht ausschließen. Dieser Politikstil kommt den Wünschen und Interessen der Bürgerinnen und Bürger zugute.

Mir ist wichtig,

  • dass Bildungsgerechtigkeit nicht länger vom Geldbeutel der Eltern abhängt
  • dass verstärkt sozial günstige Wohnungen gebaut werden
  • dass die EU sozialer wird. Unter anderem setze ich mich für EU-weite soziale Mindeststandards, Investitionen in sowie Förderung von Bildung und auskömmliche Mindestlöhne, umfassende europäische Arbeitnehmerrechte, den Kampf gegen Armut und Jugendarbeitslosigkeit sowie gemeinsame Maßnahmen gegen Steuerbetrug und Steuervermeidung ein
  • dass Stadt und Land nicht weiter auseinander driften und alle Regionen Bayerns (auch Franken!) gleich behandelt und gefördert werden
  • dass Städte und Kommunen bei den Schulkosten entlastet werden, damit sie wieder Geld für wichtige Infrastrukturprojekte (Schwimmbäder, Straßen, ÖPNV, ...) zum Wohle ihrer Bürgerinnen und Bürger haben

Dafür kämpfe ich im Bayerischen Landtag.