BREXIT. Was steht auf dem Spiel? – Eurospektiven im Bayerischen Landtag

30.11.2017, 19:30 Uhr | Bayerischer Landtag, München

Die Verhandlungen zwischen London und Brüssel über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union sind in einem kritischen Stadium. Keine der zentralen Fragen, die in der ersten Gesprächsphase eigentlich beantwortet worden sein sollten, ist geklärt. Die Regierung May irrlichtert, die Premierministerin wackelt. Brüssel ist hörbar verstimmt. Der Ton zwischen dem Kontinent und der Insel wird rauer. Ein harter Brexit ist nicht mehr auszuschließen. Die Uhr tickt.

Wie konnte es dazu kommen? Was steht auf dem Spiel? Wie kann es weitergehen? Fragen, die sich Politiker wie Bürger ernsthaft stellen – und deshalb bei EUROSPEKTIVEN aufgegriffen werden sollen. Höchste Zeit für eine kluge Analyse und richtige Schlussfolgerungen.

Wir laden Sie herzlich ein zu Vortrag und Diskussion mit einem langjährigen Spitzendiplomaten Deutschlands und exzellenten Kenner Großbritanniens, Georg Boomgaarden, Deutscher Botschafter in London 2008 bis 2013 und Staatssekretär im Auswärtigen Amt 2005 bis 2008

Wir würden uns sehr freuen, Sie im Münchner Maximilianeum begrüßen zu dürfen!

Bitte melden Sie sich – und ggf. Ihre Begleitung – verbindlich mit Namen und Adresse bis zum 24. November an:
Tel. 089 – 4126 2050,
Fax 089 – 4126 59 2229
E-mail: eurospektiven@bayernspd-landtag.de

Download (Kalenderprogramm)

Teilen